Banner
Die Stadt Ratingen ist mit rund 92.000 Einwohnern die größte Stadt im Kreis Mettmann. Eingerahmt von den großen Städten an Rhein, Ruhr und Wupper bietet die Stadt Ratingen nicht nur hervorragende Verkehrsanbindungen und eine sehr gute Infrastruktur, sondern auch attraktive Kultur- und Freizeitangebote.

IDas Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Ratingen mit derzeit 310 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, verantwortlich für alle Belange der Ratinger Kinder und Jugendlichen, ist Träger von 16 Kindertageseinrichtungen und unterhält sechs Jugendzentren. 30 Kindertageseinrichtungen werden durch freie Träger betrieben.

Im Sachgebiet „Verwaltung städt. Kinder- und Jugendeinrichtungen“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Sachbearbeiter (m/w/d) für die zentrale Vergabe von Kindertagesstättenplätzen

zu besetzen.

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören insbesondere:

  • Bearbeitung und Weiterentwicklung eines transparenten und nachvollzieh-baren Anmeldeverfahrens
  • Administration und Ansprechpartner für das zentrale Online-Anmeldeverfahren „Kita-Portal Ratingen“ (Kitaplaner II)
  • Abwicklung des interkommunalen Ausgleichs für Kitaplätze (§ 49 Abs. 1 KiBiz)
  • zentrale Annahme aller Anmeldungen in städtischen Tageseinrichtungen für Kinder, in Einrichtungen freier Träger und in Kindertagespflegestellen
  • Gewährleistung der rechtsverbindlichen Fristen zur Dokumentation eines transparenten und nachvollziehbaren Anmeldeverfahrens
  • Erstellung und Bearbeitung einer Gesamtübersicht für die Vergabe der Plätze
  • zentrale Gesamtbewertung und Vergabe der Plätze unter Berücksichtigung aller Vergabekriterien in Zusammenarbeit mit den Tageseinrichtungen für Kinder und der Kindertagespflege
  • Schriftverkehr mit den Sorgeberechtigten und umfassende Dokumentation für die Umsetzung des Rechtsanspruches auf einen Betreuungsplatz
  • Begleitung von Klageverfahren
  • Unterstützung der Träger und Eltern bei der Nutzung des zentralen Online-Anmeldeverfahrens „Kita-Portal Ratingen“ (Kitaplaner II)
  • Fertigung von Statistiken und Mithilfe bei Statistiken für die Aufgabe der Jugendhilfeplanung

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

  • Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt (vormals geho-bener nichttechnischer Verwaltungsdienst), erfolgreicher Abschluss des Verwaltungslehrgangs II (ehemals Angestelltenlehrgang II) des öffentlichen Dienstes
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick auch in konfliktreichen Situationen
  • Fähigkeit, auch unter Termindruck selbständig zu arbeiten
  • Belastbarkeit, sorgfältige Arbeitsweise, Kooperationsbereitschaft
  • EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook, Power Point)
  • wünschenswert sind Kenntnisse des Finanzverfahrens MPS, alternativ wird die Bereitschaft zur Fortbildung erwartet

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit einem Beschäftigungs-umfang von 20,5 bzw. 19 Stunden
  • Besoldung nach A 10 LBesG NRW bzw. Vergütung nach Entgeltgruppe EG 9b TVöD
  • flexible Arbeitszeit und betriebliche Altersvorsorge
  • interne Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • umfangreiche Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • kostengünstiges Jobticket

Für fachbezogene Fragen steht Ihnen die Amtsleiterin des Amtes für Kinder, Jugend und Familie, Frau Klocke, Tel. 02102/550-5100, oder der Sachgebietsleiter des Sachgebietes Verwaltung städt. Kinder- und Jugendeinrichtungen, Herr Feuser, Tel. 02102/550-5151, gerne zur Verfügung.

Bewerbungen von Frauen sind unter Berücksichtigung der Zielsetzung der Stadt Ratingen zur Frauenförderung ausdrücklich erwünscht. Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes und für Schwerbehinderte und den Schwerbehinderten gleichgestellte Menschen unter Beachtung der Bestimmungen des SGB IX.

Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf und Zeugniskopien bis zum 03.08.2021 unter Angabe der Stellenkennziffer 51.12 (2024) über das Bewerbungsportal der Stadt Ratingen.

Zurück zu den Stellenangeboten Online-Bewerbung