Banner

Die Stadt Ratingen ist mit rund 92.000 Einwohnern die größte Stadt im Kreis Mettmann. Eingerahmt von den großen Städten an Rhein, Ruhr und Wupper bietet die Stadt Ratingen nicht nur hervorragende Verkehrsanbindungen und eine sehr gute Infrastruktur, sondern auch attraktive Kultur- und Freizeitangebote.

Im Amt für Kommunale Dienste der Stadt Ratingen ist für die Abteilung Bestattungswesen eine Stelle als

Gärtnerin / Gärtner (m/w/d)

in der Funktion einer Vorarbeiterin / eines Vorarbeiters

zu besetzen.

Sie leiten die Ihnen unterstellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an, weisen ihnen Aufgaben zu und begleiten den Arbeitsablauf sowie den Zeitplan für die Bestattungstätigkeit und der Friedhofspflege.

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören insbesondere:

  • Organisation und Überwachung der Arbeitsabläufe von insgesamt sechs Mitarbeitenden
  • Durchführung von Bestattungen (Öffnen und Schließen von Grabstellen)
  • fachgerechte Pflege und Unterhaltung der Friedhöfe
  • fachgerechter Gehölzschnitt
  • Erdarbeiten / Wegebau
  • Pflanzarbeiten, teilweise nach Bepflanzungsplan
  • Bedienen von Gartenbaumaschinen aller Art
  • Teilnahme am Winterdienst; auch außerhalb der regulären Arbeitszeit sowie auch an Wochenenden und Feiertagen

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gärtnerin/Gärtner im Garten- und Landschaftsbau oder als Friedhofsgärtnerin/-gärtner
  • mehrjährige Berufserfahrung den o.g. Fachrichtungen
  • körperliche Eignung für die Aufgabenerledigung, Nachweis durch AMU (Grundlage G25)
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit den für die Grünflächenpflege erforderlichen Maschinen und Geräten
  • gute Gehölz- und Staudenkenntnisse
  • Führerschein Klasse BE
  • Fähigkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Fähigkeit zum Anleiten kleinerer Arbeitsgruppen
  • gute gärtnerische Fähigkeiten und Erfahrungen insbesondere im Pflegebereich
  • Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit,
  • Einfühlungsvermögen, Team- und Reflexionsfähigkeit
  • Fähigkeit zur Vermittlung fachlicher Grundlagen des Berufsfeldes
  • hohe Arbeitsbereitschaft, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • einen grünen Daumen und Wetterfestigkeit
  • handwerkliches Geschick und technisches Verständnis sowie die Bereitschaft, sich zusätzliches Wissen und Fähigkeiten anzueignen

Wünschenswert sind:

  • Motorsägenfachkunde AS-1 oder eine vergleichbare Zertifizierung
  • Fortbildung als Ersthelfer
  • Führerschein C1E

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit einem Beschäftigungsumfang von 39 Wochenstunden
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 6 TVöD. Die Tätigkeit wird zusätzlich mit einer Vorarbeiterzulage vergütet.
  • betriebliche Altersvorsorge
  • vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • umfangreiche Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • kostengünstiges Jobticket

Fragen richten Sie bitte an den Leiter der Abteilung Bestattungswesen, Herrn Frohnhoff (Telefon: 02102/550-6720).

Bewerbungen von Frauen sind unter Berücksichtigung der Zielsetzung der Stadt Ratingen zur Frauenförderung ausdrücklich erwünscht. Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes und für Schwerbehinderte und den Schwerbehinderten gleichgestellten Menschen unter Beachtung der Bestimmung des SGB IX.

Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte mit tabellarischem Lebenslauf und Zeugniskopien bis zum 28.05.2022 unter Angabe der Stellenkennziffer 70.30 (0978) über das Bewerbungsportal der Stadt Ratingen.


Zurück zu den Stellenangeboten Online-Bewerbung