Banner
Die Stadt Ratingen ist mit rund 92.000 Einwohnern die größte Stadt im Kreis Mettmann. Eingerahmt von den großen Städten an Rhein, Ruhr und Wupper bietet die Stadt Ratingen nicht nur hervorragende Verkehrsanbindungen und eine sehr gute Infrastruktur, sondern auch attraktive Kultur- und Freizeitangebote.

Die Stadtbibliothek bildet mit dem Medienzentrum in der Innenstadt und den vier Stadtteilbibliotheken eine populäre sowie lebendige Kultur- und Weiterbildungseinrichtung. Mit ihrem vielfältigen Medienbestand von ca. 120.000 Medien bietet sie ein umfangreiches Informations-, Bildungs- und Unterhaltungsangebot sowie eine hohe Dienstleistungs- und Aufenthaltsqualität.

In der Stadtbibliothek der Stadt Ratingen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Bibliothekarin/ Bibliothekar (m/w/d)

zu besetzen.

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören insbesondere:

  • Leitung der Stadtteilbibliothek West einschl. der Organisation und Koordination der pädagogischen Angebote in Abstimmung mit den Schulen und Kindertageseinrichtungen im Stadtteil
  • Betreuung von Lektoraten und der Schulothek im Medienzentrum und den vier Zweigstellen;
  • Entwicklung von Angeboten zur Leseförderung unter Einbeziehung neuer, insbesondere digitaler Medien und mobiler Endgeräte im Medienzentrum und den Zweigstellen
  • konzeptionelle Weiterentwicklung des Bereichs Gaming und Makerspace im Medienzentrum
  • Informationsdienst und Benutzerberatung auch an Samstagen. Beratung zur Benutzerrecherche, Hilfe bei der Recherche und Benutzung elektronischer Medien und bei der Bibliotheksautomation

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

  • abgeschlossenes Studium des Bibliothekswesens als Bachelor of Arts oder Diplom Bibliothekar bzw. Diplom Bibliothekarin
  • anwendungsbereite und fundierte Kenntnisse im Umgang mit einem gängigen Bibliothekssystem, Internet, digitalen Medien und Office-Anwendungen
  •  eigenständige, sorgfältige und zielorientierte Arbeitsweise
  • gute Kommunikationsfähigkeit sowie Fähigkeit zur Teamarbeit
  • sicheres und korrektes Auftreten im Umgang mit Kunden, Freude an der Tätigkeit mit Kindern und Jugendlichen

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit einem Beschäftigungsumfang von 39 Wochenstunden. Teilzeit ist möglich, dabei sind alle Teilzeitmodelle denkbar, die gewährleisten, dass die erforderliche Arbeitszeit abgedeckt wird
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 10 TVöD
  • flexible Arbeitszeiten und betriebliche Altersvorsorge
  • vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • umfangreiche Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • kostengünstiges Jobticket

Bewerbungen von Frauen sind unter Berücksichtigung der Zielsetzung der Stadt Ratingen zur Frauenförderung ausdrücklich erwünscht. Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes und für Schwerbehinderte und den Schwerbehinderten gleichgestellten Menschen unter Beachtung der Bestimmung des SGB IX.

Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte mit tabellarischem Lebenslauf und Zeugniskopien bis zum 09.12.2022 unter Angabe der Stellenkennziffern 41.20 (0258) über unser Online-Βewerbungsportal.

Für nähere Informationen zu den Einrichtungen und den Aufgabeninhalten steht Ihnen die Leiterin des Amtes für Kultur und Tourismus, Andrea Töpfer (Telefon: 02102 / 550-4100), gerne zur Verfügung.

Zurück zu den Stellenangeboten Online-Bewerbung