Banner
Die Stadt Ratingen ist mit rund 92.000 Einwohnern die größte Stadt im Kreis Mettmann. Eingerahmt von den großen Städten an Rhein, Ruhr und Wupper bietet die Stadt Ratingen nicht nur hervorragende Verkehrsanbindungen und eine sehr gute Infrastruktur, sondern auch attraktive Kultur- und Freizeitangebote.

 Im Amt für Schulverwaltung und Sport der Stadt Ratingen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d) im Schulsekretariat der Erich-Kästner-Grundschule

zu besetzen.

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören insbesondere:

  • Auskunftsdienst, Vermittlung, Büroorganisation, Aktenführung, Vordruckerstellung und -ausgabe, Postverkehr
  • Schreibarbeiten für die Schulleitung, Betreuung technischer Geräte
  • Verwaltung des Schulbudgets und des Schulkontos, Inventarlistenpflege, Lehr- und Lernmittelbeschaffung, Büromaterialbeschaffung
  • Anmeldeverfahren, Verwaltung und Pflege der Schülerdaten mit der Anwendersoftware SCHILD NRW
  • Verwaltung der Schülerakten und Abschlussarbeiten am Schuljahresende, Überprüfung der Nichtversetzung, Nachprüfungen, Differenzierungswahlen, Betriebspraktikum, Erstversorgung bei Erkrankung
  • Personalangelegenheiten, Krankmeldungen, schulscharfe Ausschreibungen

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich der öffentlichen Verwaltung (Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder Verwaltungslehrgang I (ehemals Angestelltenlehrgang I) oder
  • erfolgreich abgeschlossene dreijährige kaufmännische Ausbildung als Bürokauffrau/Bürokaufmann oder
  • erfolgreich abgeschlossene dreijährige Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte/ Rechtsanwaltsfachangestellter
  • Freundlichkeit, Belastbarkeit, sicheres Auftreten aufgrund der hohen Außenwirkung als erste Ansprechpartnerin bzw. erster Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Schulleitung, Eltern und sonstige Besucherinnen und Besucher der Schule
  • sichere Anwendung der Office-Produkte Word, Excel und Outlook

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit einem Beschäftigungsumfang von zur Zeit 39 Stunden wöchentlich zzgl. eines herauszuarbeitenden Ferienüberhangs. Die wöchentliche Arbeitszeit ist abhängig von der Anzahl der zu betreuenden Schülerinnen und Schülern und wird regelmäßig zum Schuljahresbeginn angepasst
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 6 TVöD
  • flexible Arbeitszeiten und betriebliche Altersvorsorge
  • vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • umfangreiche Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • kostengünstiges Jobticket

Bewerbungen von Frauen sind unter Berücksichtigung der Zielsetzung der Stadt Ratingen zur Frauenförderung ausdrücklich erwünscht. Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes und für Schwerbehinderte und den Schwerbehinderten gleichgestellten Menschen unter Beachtung der Bestimmung des SGB IX.

Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte mit tabellarischem Lebenslauf und Zeugniskopien bis zum 13.07.2022 unter Angabe der Stellenkennziffern 40.10 (0205) über unser Online-Βewerbungsportal.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Weigler, Telefon 02102/550-4013 gerne zur Verfügung.

Zurück zu den Stellenangeboten Online-Bewerbung