Banner
Die Stadt Ratingen ist mit rund 92.000 Einwohnern die größte Stadt im Kreis Mettmann. Eingerahmt von den großen Städten an Rhein, Ruhr und Wupper bietet die Stadt Ratingen nicht nur hervorragende Verkehrsanbindungen und eine sehr gute Infrastruktur, sondern auch attraktive Kultur- und Freizeitangebote.

Die Städtische Musikschule Ratingen ist eine VdM-Musikschule an der ca. 1200 Schüler*Innen im Kernbereich und ca. weitere 600 Grundschüler*Innen im Projekt „JeKits“ von 45 Kolleg*Innen unterrichtet werden. Die Musikschule legt besonderen Wert auf die Chor-, Orchester- und Ensemblearbeit, die aus dem individuellen Musikunterricht unterstützt wird.

Im Amt für Schulverwaltung und Sport, Abteilung Musikschule der Stadt Ratingen, ist zum 01.03.2023 eine Stelle als

                        Lehrkraft für Gesang (m/w/d)

zu besetzen.

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören insbesondere:

  • Erteilung von Einzel-, Paar- und Gruppenunterricht im Hauptfach Gesang und Stimmbildung
  • Unterstützung der vokalen Ensemblearbeit der Musikschule
  • „Singen mit Kindern“ im Projekt JeKits-Singen d.h. Singen mit ganzen Klassen (JeKits 1) und Aufbau eines jahrgangsübergreifenden Chores (JeKits 2-4). Unterricht in diesem Bereich erweitert das Deputat ab dem Zeitpunkt der Ablösung der bisherigen Lehrkraft.

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

  • Hochschulstudium Bachelor- bzw. Master of Music mit künstlerischen und/ oder vokalpädagogischen Abschlüssen oder bald bevorstehenden Abschlüssen
  • Kenntnisse und Erfahrungen im selbstverständlichen Umgang mit Gesangsmethoden aus Klassik und Popularmusik
  • Unterrichtserfahrung im Einzel-, Paar- und Gruppenunterricht
  • Befähigung zur Leitung von JeKits-Gesangs-Ensembles oder entsprechende Fortbildungsbereitschaft
  • Unterricht für ein weiteres Unterrichtsfach (z.B. EMP oder ein weiteres Hauptfach) ist wünschenswert aber nicht Bedingung

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis mit einem Beschäftigungsumfang von 8,5 Stunden bzw. einem Unterrichtsdeputat von 300 Unterrichtsminuten/ Woche plus 10% Ferienüberhang
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 9b TVöD
  • betriebliche Altersvorsorge
  • interne Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • umfangreiche Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • kostengünstiges Jobticket

Bewerbungen von Frauen sind unter Berücksichtigung der Zielsetzung der Stadt Ratingen zur Frauenförderung ausdrücklich erwünscht. Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes und für Schwerbehinderte und den Schwerbehinderten gleichgestellten Menschen unter Beachtung der Bestimmung des SGB IX.

Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte mit tabellarischem Lebenslauf und Zeugniskopien bis zum 08.02.2023 unter Angabe der Stellenkennziffern 40.20 (0971) über unser Online-Βewerbungsportal.

Für fachliche Fragen steht Ihnen Herr Sevenich, Telefon 02102/550-4030 gerne zur Verfügung.

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Brenner, Telefon 02102/550-1117.

Zurück zu den Stellenangeboten Online-Bewerbung